Giara ist eine reinrassige Kromfohrländer-Hündin. Sie ist frech, aufgestellt und hat immer wieder Ideen, wie sie uns zum Lachen bringen kann. Leider ist sie der Meinung, sie muss alle Hunde erziehen und denen Manieren nach "Giara-Codex" beibringen. Da sind wir ziemlich am Üben, dass Giara versteht, dass dies nicht unbedingt von den anderen Hunden gewünscht wird und haben inzwischen auch sehr grosse Fortschritte gemacht!
Giara darf mit Xaver mantrailen und sie liebt es. Zwar ist sie wegen ihrer Epilepsie-Erkrankung ein wenig eingeschränkt, da sie nach einem Anfall sehr lange braucht um sich zu erholen. Doch zum Glück sind diese Anfälle dank guter Medikation inzwischen sehr selten.
Mit ihrem Charme hat sie schon manches Herz erobert!

Inwischen ist Giara in Pension gegangen. Ihre Gesundheit erlaubt ihr nur noch kurze Spaziergänge und wenn wir mal etwas weiter gehen wollen, darf sie in ihr Wägeli. Darin fühlt sie sich wie eine Königin und geniesst es regelrecht herumchauffiert zu werden.